Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

MobiPro-EU

 

Durchführungsorte:

Regiestelle Magdeburg, Brandenburg a.d.H., Dessau/Roßlau

Projektzeitraum:

01.01.2016 - 28.02.2020

Förderinstitutionen:

   

Mit dem Sonderprogramm wird das Ziel verfolgt, einen Beitrag zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit in Europa und zur Fachkräftesicherung in Deutschland zu leisten.

Das Projektziel "erfolgreicher Ausbildungsabschluss" sollen folgende Fördermaßnahmen sicherstellen:

  • Ausbildungsvorbereitende Deutschsprachförderung im Herkunftsland bis zum Erreichen des Sprachniveaus B1
  • ein Praktikum in einem Ausbildungsbetrieb in Deutschland von 6 Wochen inkl. Sprache
  • Aufstockung der Praktikumsvergütung und der tariflichen Ausbildungsvergütung auf 818,-EUR/mtl./netto zur Sicherung des Lebensunterhalts
  • Sprachliche, fachliche und sozialpädagogische Praktikums- und Ausbildungsbegleitung bis zum Ende der Lehrzeit (abH-EU)
  • Reisekostenerstattung für eine Heimfahrt pro Ausbildungshalbjahr und zum Antritt des Praktikums sowie der Ausbildung.


Zielgruppen:

  • Ausbildungswillige Jugendliche zwischen 18. und 27. Lebensjahr
  • Abgeschlossene Schulausbildung bis Studium (max. Bachelor)
  • Keine abgeschlossene Berufsausbildung (dual)
  • Wohnhaft in bzw. Bürger der EU

Herkunftsländer:

  • 12 Teilnehmer aus Italien
  • 21 Teilnehmer aus Bulgarien

1. Projektphase:

Deutsch als Fremdsprache in den Herkunftsländern (01.02. bis 01.07.2016)

Inhalte:

  • Deutsch als Sprachkurs max. 600 UE im Präsenzunterricht
  • Zielstellung: B1 nach ESR (Zertifiziert nach Goethe-Institut oder telc)
  • Qualitative/quantitative Kontrolle durch Hospitation vor Ort und Sprachkoordinatorin
  • Jeweils 2 Sprachkurse in Italien und Bulgarien

2. Projektphase:

Praktikum in Deutschland in Ausbildungsbetrieben (11.07. bis 19.08.2016)

Inhalte:

  • Sprachvermittlung- und Vertiefung Deutsch im Block (11.07. bis 22.07.2016)
  • Soz.-päd. Betreuung Praktikumsphase (23.07 bis 19.08.2016), Abbruchprävention
  • Fachbetreuung der Praktikumsunternehmen (Ausbildungsbetriebe)

 

3. Projektphase:

duale Erstausbildung mit abH (01.09.2016 bis 02.2020)

Inhalte:

  • Begleitung durch abH mit berufsbezogener Sprachvermittlung; Stütz- und Förderunterricht; soz.-päd. Betreuung
  • Beratung der Akteure hinsichtlich der Integration (rechtlich, kulturell, etc.)
  • Aktive Ausbildungsabbruchprävention
  • Begleitung & Unterstützung der Akteure im Projekt (Auszubildende, Unternehmen und Berufsschulen)

Weitere Informationen sowie die aktuelle Richtlinie zu dem Sonderprogramm zur Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro-EU) sind auf der Website der Agentur für Arbeit einzusehen:

http://www.thejobofmylife.de